Spezielle Betriebswirtschaft für die Bauwirtschaft

Die spezielle Art der Fertigung in der Baubranche wird in der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre oft zu wenig berücksichtigt und stellt die Unternehmen vor besondere Herausforderungen. Zum einen ist dies die Langfristigkeit und zum anderen ist es das Standortprinzip in der Fertigung.  

Beratung

Beim „Wissen wo´s lang geht-Ansatz“ stellt die Zukunftssicherheit und Steuerbarkeit des Unternehmens in den Mittelpunkt. Zukunftssicherheit steht unter dem strategischen Aspekt von zielorientiertem Denken – Planen – Handeln. Das Steuern des Unternehmens beginnt bei der kleinsten Einheit, dem Projekt, als Abfallprodukte ergeben sich Kostenrechnung und Buchhaltung. Dieses Konzept stellt sicher, dass Kosten und Leistungen ausschließlich im Einflussbereich des Verantwortlichen bleiben.

Training

Um den permanenten Wandel zu adaptieren, ist es notwendig das Know-How des Unternehmens weiter zu entwickeln. Training wirkt dann, wenn es praxisnah und umsetzungsorientiert durchgeführt wird. Unsere Lehrgänge enden mit anerkannten Abschlüssen.

Empirische Forschung und Studien

Seit Jahren führen wir empirische Studien für Unternehmen bzw. die Baubranche durch. Ausgewählte Ergebnisse werden immer wieder auf internationalen Kongressen präsentiert. Schwerpunkte dabei sind: Führung, Mitarbeiterzufriedenheit, Erfolgsfaktoren, Marktforschung, Kultur, Fehlermanagement.